Freitag, 05 Januar 2018 20:30

Stefan Reusch

"Reusch rettet 2017 - Jahresrückblick"

0.0/5 rating (0 votes)
Und auf geht's in die neue Frühjahrs-Spielzeit 2018!
Aber erstmal gibt's einen ganz besonderen Blick zurück auf das vergangene, recht turbulente Jahr 2017. Der SWR 3-Wochenrückblicker Stefan Reusch nimmt sich der Sache extrem wortspielerisch an und erklärt uns satirisch-analytisch, was denn da so alles um uns herum und mit uns passiert ist.
2017: Keine Fußballweltmeisterschaft - aber Jamaika-Sondierungsgespräche! Die Honigbiene verschwindet, Donald Trump bleibt! Außerdem: Gift im Futter, teure Butter, Martin Luther. Kurzum: Ein verlorenes Jahr! Nur einer kann es retten. Und uns kann er auch mal. Also retten. Stefan Reusch, der Profi-Rückblicker, rettet uns das Jahr. Und die SPD (Scherz!). Schonungslos wird er unsere Zwerchfelle mit seiner kruden, kreativen Wortakrobatik attackieren und uns dabei nur wenig Zeit lassen, das Gehörte und bisweilen Unerhörte zu verarbeiten. Es wird also recht sportlich werden im neuen Jahr, zumindest für die kleinen grauen Zellen, die um den Jahreswechsel herum vermutlich einen kleinen Trainingsrückstand aufweisen. Also: Nichts wie ran an den Rückblick 2017! Denn nichts hilft besser ins neue Jahr als ein gut durchlüftetes Oberstübchen!

Presse:
"... Reusch zeigte beim Weltretten eine thematische und mimische Bandbreite, die ihresgleichen sucht, ... und das so schnell, daß einem allein vom Zuhören schier schwindelig wurde, ... regte sich für die ganze Welt auf, um letztere zu retten. Bei seinem Enthusiasmus fällt es schwer zu glauben, daß ihm dies nicht gelingt!"
(Rhein-Pfalz)
"... wenn Reusch einmal Maß genommen hat und mit seinen unnachahmlichen Wortverdrehern alles verulkt hat, was eben noch die Welt erschütterte, ist er ganz unaufdringlich zum Herrn geworden ... ."
(Südhessen Morgen)
"... Wortakrobatik auf höchster Ebene, ... spart nicht mit Seitenhieben ... trifft mit Pointen direkt ins Zwerchfell."
(Aus "SWR 3 - Das Magazin" zum Wochenrückblick)
"... bitterböse. Köstlich."
(Badisches Tagblatt)
"... haarsträubend großartig."
(Badische Neueste Nachrichten)
 

Leave a comment

Please login to leave a comment.

Öffnungszeiten


Sonn- und Feiertags
Mo, Do, Fr, Sa
Dienstag und Mittwoch
Für Extra-Termine bitte kontakten ...
11.30 Uhr bis 22.00 Uhr
17.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Ruhetag

 

Kontakt

Telefon:
Email:
Adresse:

+49 (7564) 9 12 32
info@adler-dietmanns.de
Ochsenhausener Str. 44
88410 Bad Wurzach - Dietmanns