Samstag, 04 Mai 2019 20:30

Constanze Lindner

"Miss Verständnis"

Krönender Abschluß unseres Jubiläums-Frühjahrs-Programmes 2019 ist der Auftritt der Moderatorin des "Vereinsheim Schwabing" (BR) Constanze Lindner. Die superquirlige kleine Bühnenaktrice mit ihrer bussligen Art präsentiert auf unserer Bühne ihr brandneues Soloprogramm: "Miss Verständnis". Wandlungsfähig wie ein Zauberwürfel verkörpert Constanze Lindner wieder ihre Bühnenfiguren, die an Groteskheit aber auch an Liebenswürdigkeit kaum zu überbieten sein dürften. Die schrägen Typen, die die Schauspielerin, Sängerin und Comedienne verkörpert, platzen nur so aus ihr heraus. In "Miss Verständnis" kümmert sich die "Stanzi" diesmal um die Mißverständnisse im Leben der Menschen. Und da sie in ihrem Leben viel durchgemacht hat, vor allem Nächte, hat sie dazu allerhand zu sagen. Mit unvergleichlicher Spielfreude, großer Spontaneität und auch dem Mut zur Häßlichkeit samt entwaffnendem Charme erobert das Bühnentier Constanze Lindner ihr Publikum. Sie versprüht auf der Bühne Freude, Lebenslust und Menschenwärme. Und wenn sie auch nur ein klein bißchen größer wäre, dann würde sie augenblicklich die ganze Welt umarmen ... .
Eintritt 18,-- Euro
Presse:
"... präsent bis in die letzte Ecke, ... Schauspielerin mit urkomödiantischem Talent, ... Geschichten aus dem besonderen Blickwinkel eines Münchner Kindls. Mit einem Humor, der sich selbst nicht ernst nimmt, um die Ecke und manchmal makaber, aber immer mit einem Lachen im Gesicht daherkommt.
... kann dabei so herrlich tollpatschig sein ... ."
(Landshuter Zeitung)
"... erfrischend natürlich und unglaublich wandlungsfähig, ... buntes Potpourri schräger, aber liebenswerter Figuren, gespickt mit schwarzem Humor und viel absurder Komik. Da paart sich komödiantisches Schauspieltalent mit Sprachwitz."
(Traunsteiner Tagblatt)
"... schräg, witzig, spritzig, ... C.L. brilliert mit ihrem Soloprogramm ... ."
(Weilheimer Tagblatt)
"... perfekteinstudierte Mimik und Gestik, ... geistreich-witzig ... ."
(Donaukurier Ingolstadt)
"... erinnert stark an Liesl Karlstadt, ... echte Münchner Seele, ... scharfe Beobachtungsgabe ... ."
(Donaukurier Pfaffenhofen)
"... was man nicht noch alles erlebt ... ."
(Ältere Dame zu ihrer Begleitung. Landshuter Zeitung)
"... Eine Art höherer Durchgeknalltheit, gegen die der Rest der Welt machtlos ist ... ."
(Mittelbayerische Zeitung)

Öffnungszeiten

Sonn- und Feiertags
Warme Küche: 

11.30 Uhr bis 22.00 Uhr
11.30 Uhr bis 14.00 Uhr und
17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Mo, Do, Fr, Sa
Warme Küche: 
Dienstag und Mittwoch
Für Extra-Termine bitte kontakten ...

17.00 Uhr bis 24.00 Uhr
17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ruhetag

 

Kontakt

Telefon:
Email:
Adresse:





 

+49 (7564) 9 12 32
info@adler-dietmanns.de
Ochsenhausener Str. 44
88410 Bad Wurzach - Dietmanns




Datenschutzerklärung
Impressum