Samstag, 09 Mai 2020 20:30

Christian Springer

"Alle machen, keiner tut was!"

Frühjahrsspielzeit-Finale. Und kein Geringerer als der "Schlachthof-Moderator" Christian Springer, früher auch bekannt als der "Wiesn-Fonsi", bestreitet kabarettistisch unsere letzte Vorstellung vor der Sommerpause. Ein paar Jährchen Dietmanns-Pause hat er ja eingelegt. Aber das ist nur zu verständlich. Denn nebst seinen TV-Auftritten reist der von humanistischen Werten Getriebene immer wieder nach Syrien, um vor Ort zu helfen, wo er nur kann. Und Christian Springer, der ehemalige Eierwerfer auf Frank Josef Strauß und gelernte Orientalist, "tut was", "wo alle nur machen"! Bei all seinem Engagement und seiner Bissigkeit aber hat Christian Springer eines nicht verloren: Seinen aberwitzigen Humor! In seinem aktuellen Programm sucht der mit Preisen überhäufte Kabarettist nach den Werten in unserer Gesellschaft. Klarer Fall. Deutschlands wichtigster Wert ist der Blutdruck. Gleich dahinter kommen Cholesterin, Feinstaub und Pünktlichkeit. Es ist eine Freude, Christian Springer auf seiner Suche nach den Werten zuzuhören. Und Zuhören muß man. Denn er macht Kabarett, das heißt: Mitdenken. Aber weil es mit dem Denken im Lande oft hapert, kommt nun der Bildungsrat. Der Rat von Christian Springer: "Wenn jemand hingefallen ist, gehst Du hin und hilfst ihm auf!" Er ist der Mitmacher unter den Kabarettisten! Und wer wissen möchte, wie Mut, Engagement, Ernst und bestens unterhaltender Humor unter einen Hut passen, der ist beim Springer genau an der richtigen Adresse. Chapeau vor einem großen Künstler und engagiertem Menschen!
Eintritt 20,-- Euro
Presse:
"... scharfzüngiger, wortgewandter und zielsicherer Kabarettist, ... einer, der genau hinguckt, den Finger in die Wunde legt und dort bleibt, wo es weh tut, ... scharfzüngig und historisch bewandert, ... ."
(Badener Tagblatt)
"... weniger ein witziger Kabarettist, denn ein charmant-hemdsärmelig Wahrheiten auf den Punkt bringender Mahner und Wächter, ... Geerdetsein und Klugheit, die richtige Prise Charme und viel Unerschrockenheit sind die Markenzeichen von Christian Springer, ..., er grantelt, steigert sich hinein, aber kapituliert nie ... ."
(Passauer Neue Presse)
"... streut Harmlosigkeiten ins Programm, um im nächsten Moment zum Zyniker zu werden ... ."
(Erdinger Anzeiger)
"... prangert an, zeigt Mißstände auf. Politisches Kabarett in seiner besten Form also - und daß es dabei auch vergnüglich zugeht, versteht sich bei einem Künstler seines Formats von selbst."
(Weilheimer Tagblatt)

Öffnungszeiten

Sonn- und Feiertags
Warme Küche: 

11.30 Uhr bis 22.00 Uhr
11.30 Uhr bis 14.00 Uhr und
17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Mo, Do, Fr, Sa
Warme Küche: 
Dienstag und Mittwoch
Für Extra-Termine bitte kontakten ...

17.00 Uhr bis 24.00 Uhr
17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ruhetag

 

Kontakt

Telefon:
Email:
Adresse:





 

+49 (7564) 9 12 32
info@adler-dietmanns.de
Ochsenhausener Str. 44
88410 Bad Wurzach - Dietmanns




Datenschutzerklärung
Impressum